Spaghetti-Kunst

Das ist definitiv eins dieser Rezepte, wo man beim Ansehen des Bildes denkt: „Wow! Das muss ich ausprobieren!“ – Zumindest war es bei mir so.

Und es ist eins der Rezepte, bei dem man im Nachhinein feststellt, dass man sich die Mühe eigentlich hätte sparen können. Denn… nun ja, Spaghetti mit Würstchen schmecken nun mal genauso wie diese zeitaufwendigen „Hot-Dog-Spaghetti“.

Aber wenn ihr mal aus wenigen Zutaten was besonderes fürs Auge zaubern wollt, probiert es ruhig aus :). Aber ich warne: Die Teile dann zu essen, ist nicht ganz einfach^^.
image

Die Zutaten sind einfach: Spaghetti und Bockwürste (zwei für zwei Personen).

Die Zubereitung ist schon ein bisschen kniffeliger. Zuerst die Bockwürstchen in um die 3 cm lange Stückchen schneiden. Von den rohen Spaghetti die passende Menge abnehmen (da ich sehr verrückt genau bin, nehme ich 2cm Durchmesser Spaghetti pro Person, seit ich das von Jamie Oliver gelernt habe). Am Anfang habe ich jede Spaghetti einzeln in die Wurststückchen gesteckt, am Ende nahm ich gleich zwischen 5-10 gleichzeitig, das funktionierte ganz gut. Man darf aber nicht zu ungeduldig sein ;). Am Ende ganz normal kochen.
image

Wie ihr vielleicht schon vermutet, geht dabei etwas von dem Wurstgeschmack an die Brühe verloren, aber uns hat es dennoch geschmeckt.

Trotzdem – das nächste Mal gibt’s eher Spaghetti mit Würstchen und nicht in Würstchen ;).

Advertisements

4 Gedanken zu “Spaghetti-Kunst

  1. Super das du es ausprobiert hast! Ich habe das Rezept auch schon öfter gesehen und immer überlegt, es mal zu machen. Die Männer freuen sich sicher, aber eigentlich ist es ja nur Spaghetti mit Würstchen. Da habe ich ein bisschen das Gefühl meine Kochkunst mit Eselshut in die Ecke zu stellen (selbst wenn ich kein Meisterkoch bin 😉 )
    Aber vielleicht wäre das was für One-Pot-Pasta? Also wenn man die Soße gleich mit im Topf hat, ist auch der ausgekochte Würstchengeschmack nicht verloren. Aber ich hab sowas noch nie gekocht, deswegen kann ich da nicht mit Ideen dienen. Und dann wäre es auch mehr als Spaghetti mit Würstchen, nämlich Spaghetti mit Würstchen und Soße 😀

    Ich hoffe, das war ein bisschen hilfreich 😀
    LG Claudia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s