Buch-Origami

Neuerdings bin ich auf diesen neuen Trend gestoßen, Bücher aufzuwerten.
Dabei faltet man die Seiten eines Buches nach einer Vorlage, sodass sich ein Bild oder ein Schriftzug ergibt. Man kann es entweder so falten, dass der Schriftzug heraussteht oder hineingeht, also genau andersherum…
Die Vorlagen und ein Buch mit der Anleitung bietet die Firma Orimoto an. Vorlagen könnt ihr euch kostenlos auf der Homepage erstellen (leider in der Freiversion keine eigenen Bilder hochladbar). Eine Anleitung kriegt ihr auch auf Youtube, wenn ihr „Orimoto“ eingebt (was aber keine japanische Faltkunst ist sondern nur die Firma).
image

Es ist sehr einfach, nur ein bisschen Zeitaufwändig (ich habe pro Vorlageseite ca. 1h gebraucht, „home“ passte auf 3 Vorlageseiten). Ich habe parallel ein Hörbuch gehört, das war ganz entspannend und man kann auch nicht viel falsch machen.
Ich habe sogar bei meinem Exemplar einen „Fehler“ gemacht: Ich habe alle Seiten im 45° Winkel gefaltet, doch eigentlich soll jeder Knick oben den gleichen Abstand vom Buchrücken haben… wenn ihr andere Bilder seht, wisst ihr, was ich meine :D. Ich finde nicht, dass es bei mir dadurch zu schlecht aussieht.
image

Meine Oma würde mich wahrscheinlich umbringen, wenn sie das sähe, aber was solls! Das sind ja keine normalen Eselsohren, das ist Kunst! 😀 Außerdem immernoch besser, als wenn es noch 10 Jahre im Schrank stünde und schließlich doch in der Mülltonne lande. Denn sorry, aber „Tintenherz“ war jetzt nicht wirklich mein Lieblingsbuch.
Als nächstes kommt ein weiteres Buch dran, welches ich mal geschenkt bekommen habe. Daraus will ich dann ein „sweet“ falten -> „sweet home“.

Ist sehr hübsch zu verschenken und einfach herzustellen :D. Ich überlege, eine Pappe obenraufzumachen, sodass man etwas draufstellen kann. Und foliieren will ich das Buch von Außen auch noch mit einer Motivklebefolie!
Habt ihr noch andere Ideen zum Buch-upcyclen?

Advertisements

6 Gedanken zu “Buch-Origami

    1. Ich weiß, es sieht schwierig aus. In Wahrheit ist es aber überhauptnicht kompliziert! Guck dir einfach mal das Video dazu an, dann siehst du es :). Man muss einfach nur jede Buchseite 2 Mal an den Stellen Falten, wo die Vorlage es dir sagt. Also muss man nichteinmal nachdenken^^.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s